Deutschland Deutschland
Fußball 1.Bundesliga 2017/18 1.Bundesliga 2017/18 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 34. Spieltag (12.05.2018)
vorh. Spieltag
Anzeige # 

Samstag, 12.05.2018 - 34. Spieltag Zuschauerzahl Kommentare
      15:30 Uhr TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V. BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I 3 - 1
1 - 0
3 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 2 - 6
1 - 3
2 - 6 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr VfL Wolfsburg e.V. VfL Wolfsburg e.V. 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 4 - 1
1 - 1
4 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I 1 - 2
1 - 1
1 - 2 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Hamburger SV e.V. Hamburger SV e.V. Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I 2 - 1
1 - 1
2 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt 1 - 0
1 - 0
1 - 0 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr SC Freiburg SC Freiburg Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg 2 - 0
0 - 0
2 - 0 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen Hannoverscher SV 1896 e.V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I 3 - 2
2 - 0
3 - 2 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I VfB Stuttgart e.V. I VfB Stuttgart e.V. I 1 - 4
1 - 2
1 - 4 Spiele-Historie
    Keine Kommentare


Gladbach - SC Freiburg 1:1 (1:1)
Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um die Champions League den nächsten Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zuletzt drei deutlichen Heimniederlagen kamen die Fohlen gegen den SC Freiburg nicht über ein 1:1 hinaus. Über 90 Minuten entwickelte die Borussia viel zu wenig Durchschlagskraft und musste sich letztlich mit einem Punkt zufriedengeben.
Frankfurt - 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)
Die Frankfurter Festtage dauern an. Drei Tage nach dem Erreichen des Europa-League-Viertelfinales feierte die Eintracht vor heimischem Publikum in einem unterhaltsamen Spiel einen verdienten 1:0-Sieg gegen den abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg, der damit seit 20 Ligaspielen auf einen Sieg wartet. Dagegen blieb die SGE zum neunten Mal ungeschlagen und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenvierten Gladbach.
Augsburg - Hannover 96 3:1 (0:1)
Augsburg landete im Kellerduell gegen Hannover einen wichtigen 3:1-Arbeitssieg. Der FCA hatte an der verdienten frühen Führung der 96er lange zu knabbern, bewies aber mit einem Jokertor sowie einem schlitzohrigem Freistoßtreffer in Durchgang zwei Comeback-Qualitäten. Die Baum-Elf distanziert mit dem Erfolg einen Abstiegskonkurrenten klar.
Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf 5:2 (1:1)
Wolfsburg hat die richtige Antwort auf das 0:6 in München gegeben. Am Samstag siegte der VfL gegen Düsseldorf mit 5:2. Die Wölfe kamen in der zweiten Hälfte fulminant aus der Kabine und stellten die Weichen binnen fünf Minuten auf Sieg. Anschließend entwickelte sich ein Chancenfeuerwerk, bei dem beide Teams etliche Gelegenheiten ausließen.
Schalke - RB Leipzig 0:1 (0:1)
Schalke 04 hat beim zweiten Comeback von Huub Stevens auf der Bank der Knappen mit 0:1 gegen RB Leipzig verloren. Schalke zeigte sich gegenüber den jüngsten Auftritten verbessert, drängte besonders in Durchgang zwei auf den Ausgleich, stand am Ende aber mit leeren Händen da.



Eine Komponente für alle Sportarten !
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.71 (diddipoeler)