DEU
DEU
DEU
DEU
DEU
DEU
DEU
DEU
Deutschland Deutschland
Fußball 1.Bundesliga 2015/16 1.Bundesliga 2015/16 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 34. Spieltag (14.05.2016)
vorh. Spieltag nächster Spieltag

Samstag, 14.05.2016 - 34. Spieltag Zuschauerzahl
    TSG 1899 Hoffenheim e.V. - Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04TSG 1899 Hoffenheim e.V. - Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04   15:30 Uhr TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V. Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04 Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04 1 - 4
1 - 2
1 - 4
   
    SV Darmstadt 1898 e.V. I - Borussia Verein für Leibesübungen 1900 MönchengladbachSV Darmstadt 1898 e.V. I - Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach   15:30 Uhr SV Darmstadt 1898 e.V. I SV Darmstadt 1898 e.V. I Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach 0 - 2
0 - 1
0 - 2
   
    Fussballclub Augsburg - Hamburger SV e.V.Fussballclub Augsburg - Hamburger SV e.V.   15:30 Uhr Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg Hamburger SV e.V. Hamburger SV e.V. 1 - 3
1 - 1
1 - 3
   
    Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V. - Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V. - Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.   15:30 Uhr Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V. Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V. Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V. Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V. 3 - 1
2 - 0
3 - 1
   
    SV Werder Bremen von 1899 e. V. I - Sportgemeinde Eintracht FrankfurtSV Werder Bremen von 1899 e. V. I - Sportgemeinde Eintracht Frankfurt   15:30 Uhr SV Werder Bremen von 1899 e. V. I SV Werder Bremen von 1899 e. V. I Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt 1 - 0
0 - 0
1 - 0
   
    Ballspielverein Borussia 09 Dortmund - 1.FC Köln 1901/1907 e.V. IBallspielverein Borussia 09 Dortmund - 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I   15:30 Uhr Ballspielverein Borussia 09 Dortmund Ballspielverein Borussia 09 Dortmund 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 2 - 2
1 - 2
2 - 2
   
    FC Bayern München AG I - Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.FC Bayern München AG I - Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.   15:30 Uhr FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V. Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V. 3 - 1
2 - 0
3 - 1
   
    1.FSV Mainz 1905 e.V. I - Hertha Berliner Sport-Club1.FSV Mainz 1905 e.V. I - Hertha Berliner Sport-Club   15:30 Uhr 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club 0 - 0
0 - 0
0 - 0
   
    Bayer 04 Leverkusen - FC Ingolstadt 2004 e.V. IBayer 04 Leverkusen - FC Ingolstadt 2004 e.V. I   15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen FC Ingolstadt 2004 e.V. I FC Ingolstadt 2004 e.V. I 3 - 2
2 - 1
3 - 2
   


Leverkusen - RB Leipzig 2:2 (1:1)
Alles, was dieses Duell im Vorfeld versprochen hatte, wurde eingehalten: Beim Kräftemessen zwischen Leverkusen und Leipzig am 12. Bundesliga-Spieltag waren etliche Highlights geboten. Ein Auszug: Neben den vier Toren beim 2:2 sollte es darüber hinaus auch Chancen, zwei Elfmeter und eine Rote Karte geben. Kurzum: Bayer und RB boten dem Publikum einen echten Augenschmaus.
Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:1 (0:1)
1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt trennen sich im Verfolgerduell mit 1:1. Die Hessen sahen nach guter erster Spielhälfte gegen lange Zeit wenig ideenreiche Kraichgauer wie der sichere Sieger aus, ehe Mark Uth in der Nachspielzeit doch noch der Treffer glückte, der Kevin-Prince Boatengs Bogenlampe egalisierte.
Hertha - Bor. Mönchengladbach 2:4 (1:3)
Die Borussia aus Mönchengladbach hat am 12. Spieltag arg mit dem Feuer gespielt: Denn nach einem frühen 3:0 nach eiskalt verwerteten Chancen stellte die Elf vom Niederrhein in Berlin viele Minuten lang das Spielen ein - und so kam Hertha BSC auf. Mehr als die Anschlusstreffer zum 1:3 und 2:3 sprangen aber nicht heraus. Raffael machte am Ende alles klar, der Brasilianer avancierte beim 4:2-Sieg der Fohlen ohnehin zum Mann des Tages.
Mainz - 1. FC Köln 1:0 (1:0)
Elfmeter, Videobeweis, Rote Karte - die Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln hatte einige knifflige Szenen zu bieten. Am Ende jubelten die Mainzer dank eines Elfmetertores durch Brosinski, dem allerdings eine Fehlentscheidung vorausging. Mainz setzt damit seinen Vormarsch in der Tabelle fort, Schlusslicht Köln muss weiter auf den lang ersehnten ersten Sieg warten.
Wolfsburg - SC Freiburg 3:1 (2:0)
Nach sieben Unentschieden in Folge in der Liga hat der VfL Wolfsburg am Samstag den ersten Sieg unter Trainer Martin Schmidt eingefahren. Die Wölfe zeigten sich im ersten Durchgang sehr effektiv, verpassten es jedoch nach der Pause, für die Entscheidung zu sorgen. Allerdings hatte Doppelpacker Malli nach dem Anschlusstreffer der Gäste die richtige Antwort parat.



Eine Komponente für alle Sportarten !
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.59 (diddipoeler)