Deutschland Deutschland
COM_SPORTSMANAGEMENT_ST_SOCCER 1.Bundesliga 2017/18 1.Bundesliga 2017/18 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 2. Spieltag (25.08.2017 - 27.08.2017)
vorh. Spieltag nächster Spieltag

Freitag, 25.08.2017 - 2. Spieltag Zuschauerzahl
      20:30 Uhr 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I Hamburger SV e.V. Hamburger SV e.V. 1 - 3
0 - 2
1 - 3
   
Samstag, 26.08.2017 - 2. Spieltag Zuschauerzahl
      15:30 Uhr SV Werder Bremen 1899 e. V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I 0 - 2
0 - 0
0 - 2
   
      15:30 Uhr Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg e.V. VfL Wolfsburg e.V. 0 - 1
0 - 1
0 - 1
   
      15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V. 2 - 2
1 - 0
2 - 2
   
      15:30 Uhr Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I 2 - 2
1 - 2
2 - 2
   
      15:30 Uhr VfB Stuttgart e.V. I VfB Stuttgart e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1 - 0
0 - 0
1 - 0
   
      18:30 Uhr BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club 2 - 0
1 - 0
2 - 0
   
Sonntag, 27.08.2017 - 2. Spieltag Zuschauerzahl
      15:30 Uhr RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig SC Freiburg SC Freiburg 4 - 1
0 - 1
4 - 1
   
      18:00 Uhr Hannoverscher SV 1896 e.V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I 1 - 0
0 - 0
1 - 0
   


Leverkusen - 1. FSV Mainz 05 -:- (-:-) Live! - Vor Anpfiff
Tore: Fehlanzeige
Nürnberg - Hannover 96 2:0 (0:0)
Nürnberg fuhr beim 2:0 gegen Hannover den ersten Sieg ein. Der Club, in Folge des Videobeweises nach einer halben Stunde in Überzahl, verpasste im ersten Durchgang mehrmals die Führung. Nach Wiederanpfiff prägte zunächst die Einfallslosigkeit des FCN und die Cleverness von 96 das Geschehen, ehe ein Joker für den entscheidenden Doppelschlag sorgte.
Wolfsburg - SC Freiburg 1:3 (0:2)
Der SC Freiburg hat beim VfL Wolfsburg den ersten Saisonsieg eingefahren und diesen zu einem großen Teil Neuzugang Sallai zu verdanken, der ein äußerst turbulentes Bundesliga-Debüt hatte. Die Breisgauer gewannen dank brutaler Effizienz und einer starken Abwehrleistung mit 3:1 und sorgte damit für die erste Niederlage der Wölfe in 2018/19. Zugleich platzte der VfL-Traum vom besten Saisonstart der Klubgeschichte.
Augsburg - Werder Bremen 2:3 (1:2)
In einer abwechslungsreichen Partie siegte Werder Bremen mit etwas Glück mit 3:2 beim FC Augsburg. Der FCA hatte insgesamt mehr vom Spiel, kassierte jedoch in beiden Hälften mitten in eigene Drangphasen hinein unnötige Gegentreffer.
Hertha - Bor. Mönchengladbach 4:2 (2:1)
Hertha BSC bleibt weiter ungeschlagen in der Liga. Die Elf von Trainer Pal Dardai bezwang Borussia Mönchengladbach trotz anfänglichem Rückstand am Ende hochverdient mit 4:2 (2:1). Doppeltorschütze Ibisevic zählte ebenso zu den Matchwinnern wie Lazaro und der abermals erfolgreiche Duda. Die Borussia zog erstmals in dieser Saison den Kürzeren.



Eine Komponente für alle Sportarten !
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.66 (diddipoeler)